www.fuerstensitze.de / Siedlungshierarchien und kulturelle Räume / Projektteam    
Siedlungshierarchien und kulturelle Räume
Siedlungshierarchien, kulturelle Räume, soziale Evolution und Territorialität im 8. bis 4. Jh. v. Chr. in Südwestdeutschland und den angrenzenden Regionen
  Newsletter    Suche    Sitemap    Impressum     




Projektteam



Dr. phil. habil. Dirk L. Krausse

Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg
PD Dr. Dirk L. Krausse   [zoom]

Regierungspräsidium Stuttgart
Referat 115
Berliner Str. 12
73728 Esslingen
e-mail: dirk.krausse © rps.bwl.de
Klicken Sie hier zum Schriftenverzeichnis
zum Seitenanfang



Dr. Oliver Nakoinz

Oliver Nakoinz   [zoom]
Christian-Albrechts Universität in Kiel
Institut für Ur- und Frühgeschichte
Olshausenstraße 40
24118 Kiel
e-mail: on © fon01.de

1969: Geboren in Frankfurt/Main.
1991-1998: Studium der Fächer Ur- und Frühgeschichte, Physik, Chemie in Kiel.
1993: Ausbildung zum Forschungstaucher (1999 als archäologischer Forschungstaucher anerkannt).
1998: Diplom in Kiel („Siedlungsarchäologische Untersuchungen im Umfeld des Holzmaares in der Eifel“ bei Prof. Dr. A. Haffner).
1998-2004: Arbeit an der Dissertation.
2004: Promotion in Kiel („Studien zur räumlichen Abgrenzung und Strukturierung der älteren Hunsrück-Eifel-Kultur“ bei Prof. Dr. A. Haffner).
Februar bis Mai 1999: Inventarisierung der archäologischen Bestände des Kreismuseums Neuwied (Amt Koblenz der Abt. Archäologische Denkmalpflege des Landesamtes für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz.).
Herbst 1999: Katalogisierungs- und Prospektionstätigkeiten für das Projekt Rheintal als Weltkulturerbe (Amt Koblenz der Abt. Archäologische Denkmalpflege des Landesamtes für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz).
2000: geoarchäologische Untersuchungen im Schleimündungsgebiet im Rahmen eines Forschungsstipendiums der Prof.-Werner-Petersen-Stiftung (Geologisch-Archäologischen Arbeitsgruppe GeoArc am GEOMAR Forschungszentrum für marine Geowissenschaften in Kiel, heute: Leibniz-Institut für Meereswissenschaften Kiel).

Verzeichnis der veröffentlichten und zum Druck angenommenen Schriften


  • A. Englert, A. Feiler, W. Kramer u. O. Nakoinz, Ein frühneuzeitliches Wrack von Belum-Sand, Kreis Cuxhaven. Arch. Nachr. Schleswig-Holstein 7, 1996, 147-155.
  • O. Nakoinz, Das mittelalterliche Wrack von Schuby-Strand und die Schiffbautraditionen der südlichen Ostsee. Arch. Korrbl. 28, 1998, 311-322.
  • O. Nakoinz u. G. Hoffmann, Archäologische Untersuchungen im Hafen von Haithabu. Der Ingenieur. Mittbl. IWSV 1998/4, 48-53 [Nachdruck in: Hydrographische Nachrichten 51, 1999, 10-12].
  • G. Bock, L. Fischer, u. O. Nakoinz, Grenzräume. Historische, archäologische und botanische Studien zum Mittelalter in Stormarn und Lauenburg. Rundbrief Arbeitskreis Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holstein 74, 1998, 11-23.
    M. Kreusch, V. Mayr, O. Nakoinz u. U. Teigelake, Arbeitsgruppe an der Christian-Albrechts-Universität (CAU) Kiel. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 4, 1998, 88.
  • V. Mayr u. O. Nakoinz, Noch’n Schiff. Arch. Deutschland 1999/1, 52.
  • V. Mayr u. O. Nakoinz, AMLA - die Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie der Universität Kiel. In: H. Lübke, O. Nakoinz u. H. Gräfin v. Schmettow (Hrsg.), Changes in European Culture caused by Maritime and Inland Waterborne Trade. Programme and Abstracts (Ludwigslust 1999) 67.
  • O. Nakoinz, Siedlungsarchäologische Untersuchungen im Umfeld des Holzmaares in der Eifel. Arch. Inf. 22/1, 1999, 125-128.
    G. Hoffmann-Wieck, O. Grøn, O. Nakoinz, K. Schietzel u. H. Brunn, Geoarchäologische Untersuchungen im Hafen von Haithabu. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 6, 1999, 26-29.
  • O. Nakoinz, Die Ur- und Frühgeschichte der Vulkaneifel. Heimatjahrbuch Kreis Daun 2000, 253-259.
  • W. Caspari, C. Möller, O. Nakoinz u. H. Nortmann, Erhellung des Romanisierungsprozesses. Arch. Deutschland 2000/4, 51.
  • H. J. Kühn, A. Englert, S. Hartz, O. Nakoinz u. J. Fischer, Ein Wrack des 12. Jh. aus der Schlei bei Karschau. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 7, 2000, 42-45.
  • Th. Förster, S. Hartz, S. Kleingärtner, H. J. Kühn, H. Lübke u. O. Nakoinz, Unterwasserarchäologische Landesaufnahme im Bereich der deutschen Ostseeküste. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 7, 2000, 37-41.
  • G. Hoffmann-Wieck u. O. Nakoinz, Geoarchäologie an der Schleimündung. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 7, 2000, 106.
  • C. v. Carnap-Bornheim, J. Fischer, S. Hartz, G. Hoffmann-Wieck, S. Kleingärtner, H. J. Kühn, O. Nakoinz u. C. Radtke, Wrackarchäologie in der Schlei. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 7, 2000, 107.
  • O. Nakoinz, Siedlungsarchäologische Untersuchungen im Umfeld des Holzmaares in der Eifel. FUFG Jahresber. 2000, 46-48.
  • A. Englert, J. Fischer, S. Hartz, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Ein nordisches Frachtschiff des 12. Jh. in der Schlei vor Karschau. Arch. Nachr. Schleswig-Holstein 11, 2000 34-57.
  • D. Krauße u. O. Nakoinz, Binnenkolonisation und Zentralisation. Überlegungen zur latènezeitlichen Besiedlungs- und Bevölkerungsentwicklung im Mittelgebirgsraum nordwestlich der Mosel. In: V. Guichard, S. Sievers u. O. H. Urban (Hrsg.), Les processus d’urbanisation à l’âge du Fer. Collection Bibracte 4 [Kongreßber. Glux-en-Glenne 1998] (Glux-en-Glenne 2000) 127-140.
  • A. Haffner, F. Kapelle, C. Möller, O. Nakoinz, O. Schertlein u. S. Scholz, Die keltisch-römische Nekropole von Elchweiler bei Birkenfeld. Ein Vorbericht. Mitt. Ver. Heimatkde. Birkenfeld 74, 2000, 11-20.
  • W. Dörfler, A. Evans, O. Nakoinz, H. Usinger u. A. Wolf, Wandel der Kulturlandschaft als Ausdruck kulturellen Wandels? - Pollenanalytische und siedlungsarchäologische Untersuchungen zur Romanisierung in der Vulkaneifel. In: A. Haffner u. S. v. Schnurbein (Hrsg.) Kelten, Germanen, Römer im Mittelgebirgsraum zwischen Luxemburg und Thüringen. Akten des Internationalen Kolloquiums zum DFG-Schwerpunktprogramm „Romanisierung“ in Trier vom 28. Bis 30. September 1998 (Bonn 2000) 129-146.
  • O. Nakoinz, C. Böhm, V. Mayr u. D. Paddenberg, AMLA - Die Arbeitsgruppe für Maritime und Limnische Archäologie der Universität Kiel. In: F. Lüth, U. Schoknecht, O. Nakoinz, H. Beer, C. Börker, H. Schlichtherle, T. Förster, M. Mainberger u. J. Riederer (Hrsg.), Schutz des Kulturerbes unter Wasser. Veränderungen europäischer Lebenskultur durch Fluß- und Seehandel (Kongreßber. Sassnitz 1999). Beitr. Ur- und Frühgesch. Mecklenburg-Vorpommern 35 (Lübstorf 2000) 565-568.
  • O. Nakoinz, ... und der Schiffswurm bohrt! Arch. Deutschland 2001/1, 54.
  • A. Englert, J. Fischer, S. Hartz, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Ein nordisches Frachtschiff des 12. Jahrhunderts in Schleswig-Holstein. Arch. Korrbl. 31, 2001, 141-154.
  • A. Englert, J. Fischer, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Die Ausgrabung des nordischen Lastschiffes des 12. Jahrhunderts bei Karschau. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 8, 2001, 55-58.
  • O. Nakoinz, Voruntersuchungen des Yachthafens in Kühlungsborn. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 8, 2001, 101-102.
  • H. J. Kühn u. O. Nakoinz unter Mitwirkung von H. Franzen, G. Hoffmann-Wieck, u. R. Riech, Maes - Eine Seefahrersiedlung des 17. Jahrhunderts an der Schleimündung. Arch. Nachr. Schleswig-Holstein 12, 2001, 160-172.
  • O. Nakoinz, Die Besiedlungsgeschichte des Schleimündungsgebietes in vor- und frühgeschichtlicher Zeit. Arch. Nachr. Schleswig-Holstein 12, 2001, 173-183.
  • O. Nakoinz, Frühgeschichte einer Bundeswasserstraße - Die Schlei im Mittelalter. Der Ingenieur. Mittbl. IWSV 2002/1, 9-14 [Nachdruck in: Hydrographische Nachrichten 65, 2002, 20-25].
  • O. Nakoinz, Archäologische Untersuchungen im Hafen von Haithabu. Arch. Schleswig 7, 1999 (2002) 59-64.
  • C. v. Carnap-Bornheim, S. Hartz, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Wrack 4 von Haithabu. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 9, 2002, 95-98. Link: http://dendro.de/Unterwasserarchaeologie/NAU%209/Nakoinz.pdf
  • C. v. Carnap-Bornheim, J. Fischer, S. Hartz, G. Hoffmann-Wieck, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Fortschritte in der Schlei. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 9, 2002, 120-121. Link: http://unterwasserarchaeologie-arbeitskreis.de/unterwasserarchaeologie/index.htm
  • G. Hoffmann-Wieck u. O. Nakoinz, Geoarchäologische Untersuchungen im Gebiet der Ostseeförde Schlei (westliche Ostsee). In: C. O. Cederlund u. K. Krüger (Hrsg.), Maritime Archäologie heute (Rostock 2002) 126-134.
  • O. Nakoinz, Dämme in Hügelgräberfeldern der Westeifel und des Hunsrücks. Diskussion und Katalog. Arch. Korrbl. 33, 2003, 87-101.
  • O. Nakoinz, Vor- und frühgeschichtlicher Schiffbau im Ostseeraum. Der Ingenieur. Mittbl. IWSV 2003/1, 40-46.
  • A. Englert, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Das Wrack von Karschau. Enogtyvende tværfaglige Vikingersymposium [Tagung Kiel 2002] (Aarhus 2002) 7-24.
  • G. Hoffmann-Wieck u. O. Nakoinz, Die Schlei als ein bedeutendes geo-archäologisches Archiv der Landesgeschichte Schleswig-Holsteins. In: A. Daschkeit u. H. Sterr (Hrsg), Aktuelle Ergebnisse der Küstenforschung [20. AMK Tagung Kiel 2002] Ber. Forsch. u. Technologiezentr. Westküste der Univ. Kiel 28 (Büsum 2003) 215-224.
  • O. Nakoinz, Die Siedlungsgeschichte der südlichen Vulkaneifel. Trierer Zeitschr. 64, 2001(2003), 9-48.
  • L. Fischer, R. Glos u. O. Nakoinz, Die älteste Motte in Schleswig-Holstein? Aktuelle Ergebnisse archäologischer und botanischer Untersuchungen zur Entwicklung des Dorfes Lütjensee im Mittelalter. Hammaburg 14, 2003, 179-195.
  • O. Nakoinz, Studien zur räumlichen Abgrenzung und Strukturierung der älteren Hunsrück-Eifel-Kultur Universitätsforsch. Prähist. Arch. 118 (Bonn 2005) und elektronische Dissertation (Kiel 2004). Link: http://e-diss.uni-kiel.de/diss_1131/
  • O. Nakoinz, Das Wrack von Schuby-Strand bei Damp und der slawische Schiffbau. Jahrb. Eckernförde 62, 2004, 145-152.
  • O. Nakoinz, Studien zur räumlichen Abgrenzung und Strukturierung der älteren Hunsrück-Eifel-Kultur. Arch. Inf. 27, 2004, 195-198.
  • O. Nakoinz, Studien zur räumlichen Abgrenzung und Strukturierung der älteren Hunsrück-Eifel-Kultur. Starigard Jahresber. FUFG 2003/2004, 18-21.
  • O. Nakoinz, 100 Jahre Unterwasserarchäologie in Schleswig-Holstein – Forschungsgeschichte. Starigard Jahresber. FUFG 2003/2004, 101-137.
  • O. Nakoinz, Hallstattzeitliche Trichteranhänger am Niederrhein – eine semiotische Analyse. Starigard Jahresber. FUFG 2003/2004, 145-161.
  • O. Nakoinz, Burgen und Befestigungen an der Schlei. Arch. Nachr. Schleswig-Holstein 13, 2005, 91-131.
  • O. Nakoinz, Wrack 4 von Haithabu - Ein Prahm des 12. Jahrhunderts und seine Parallelen im Ostseeraum. Arch. Korrbl. 35, 2005, 123-142.
  • S. Kleingärtner u. O. Nakoinz, Von Dänen versenkt. Arch. Deutschland 2005/4, 45.
  • O. Nakoinz, Die Schlei. Katalog der submarinen Funde und der Uferfunde. Offa 59/60, 2002/2003, 167-218.
    C. v. Carnap-Bornheim, H. J. Kühn u. O. Nakoinz, Wrack 4 von Haithabu [Ergbeitr. zu Nr. 51]. Offa 59/60, 2002/2003, 235-238.
  • O. Nakoinz u. D. Krauße, Siedlungshierarchie und kulturelle Räume: Ziele und Konzepte. In: D. Krausse u. J. Biel (Hrsg.), Frühe Zentralisierungs- und Urbanisierungsprozesse nördlich der Alpen. Kolloquien und Arbeitsberichte des DFG-SPP 1171 (Tübingen 2005). URL: http://w210.ub.uni-tuebingen.de/dbt/volltexte/2005/1907/; URN: urn:nbn:de:bsz:21-opus-19072. [Zugriff 12.09.05]
  • O. Nakoinz, Geoarchäologie an der Schleimündung. Arch. Schleswig 9, 2001, 7-13.
  • J. Köninger, O. Nakoinz u. H. Schlichtherle, Bericht zur 10. Jahrestagung des Arbeitskreises Unterwasserarchäologie vom 31.10.-02.11.2003 in Kiel. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 11/12, 2005, 7-9.
  • S. Kleingärtner u. O. Nakoinz, Schiffsfund aus dem 17. Jahrhundert in der Ostsee vor Dranske. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 11/12, 2005, 121-122.
  • D. Krausse, O. Nakoinz u. M. Steffen, Siedlungshierarchien und kulturelle Räume. In: J. Biel u. D. Krausse (Hrsg.), Beiträge des Gutachter-Kolloquiums in Bonn, 5. Dezember 2005. URL: /dna_media/Krausse+Na444dfff 803e10.pdf. [Zugriff 25.04.06]
  • O. Nakoinz u. H. Schlichtherle, Stichwort: “Unterwasserarchäologie”. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 31, 2006, 503-509.
  • S. Kleingärtner u. O. Nakoinz, Zwei neuzeitliche Schiffswracks vor Dranske, Lkr. Rügen. Jahrb. Bodendenkmalpfl. Mecklenburg-Vorpommern 53, 2005, 315-346.
  • O. Nakoinz, Wrack 4 von Haithabu – ein Prahm des 12. Jahrhunderts. Arch. Schleswig 10, 2003, 237-245.
  • O. Nakoinz, Kommunikation und Kontrolle zur Wikingerzeit in der Kieler Bucht – Ein Beitrag zur Methode der Sichtanalyse. Arch. Schleswig 11, 2006, 95-103.
  • O. Nakoinz, Archäologische Landesaufnahme an der Schlei. In: C. v. Carnap-Bornheim u. M. Segschneider (Hrsg.), Die Schleiregion. Land – Wasser – Geschichte. Führer zu arch. Denkmälern in Deutschland 49 (Stuttgart 2007) 20-22.
  • O. Nakoinz u. M. Steffen, Siedlungshierarchien, kulturelle Räume, soziale Evolution und Territorialität im 8. bis 4. Jahrhundert v. Chr. in Südwestdeutschland und den angrenzenden Regionen. In: Peter Trebsche, Ines Balzer, Christiana Eggl, Julia Koch, Hans Nortmann und Julian Wiethold (Hrsg.), Die unteren Zehntausend – auf der Suche nach den Unterschichten der Eisenzeit. Beiträge zur Tagung der AG Eisenzeit in Xanten 2006 (Langenweissbach 2007) 149-156.
  • O. Nakoinz u. M. Steffen, Siedlungshierachien und kulturelle Räume. In: D. Krauße (Hrsg.), Frühe Zentralisierungs- und Urbanisierungsprozeße. Zur Genese und Entwicklung frühkeltischer Fürstensitze und ihres territorialen Umlandes. Kolloquium des DFG-Schwerpunktprogramms 1171 in Blaubeuren, 9.-11. Oktober 2006 (Stuttgart 2008) 381-398.
  • O. Nakoinz, Die Anfänge der Unterwasserarchäologie in Schleswig-Holstein und die ersten Tage der AMLA. In: U. Müller, S. Kleingärtner u. F. Huber (Hrsg.), Zwischen Nord- und Ostsee 1997-2007. Zehn Jahre Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie (AMLA) in Schleswig-Holstein. Universitätsforsch. Prähist. Arch. 165 (Bonn 2009) 11-23.
  • O. Nakoinz, Bibliografie zur maritimen und limnischen Archäologie in Schleswig-Holstein. In: U. Müller, S. Kleingärtner u. F. Huber (Hrsg.), Zwischen Nord- und Ostsee 1997-2007. Zehn Jahre Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie (AMLA) in Schleswig-Holstein. Universitätsforsch. Prähist. Arch. 165 (Bonn 2009) 25-42.
  • O. Nakoinz, Die Hunsrück-Eifel-Kultur – Keramikstil oder Regionalgruppe. In: B. Chaume u. C. Mordant (Hrsg.), Actes du colloque de Dijon sur la céramique hallstattienne. E.U.D. : Editions de l’Université de Bourgogne (Dijon 2009) 531-540.
  • O. Nakoinz, Einleitung. In: D. Krausse u. O. Nakoinz (Hrsg.), Kulturraum und Territorialität: Archäologische Theorien, Methoden, Fallbeispiele. Kolloquium des DFG-SPP 1171 Esslingen 17.-18. Januar 2007. Internationale Archäologie – Arbeitsgemeinschaft, Symposium, Tagung, Kongress 13 (Rahden 2009) 11-13.
  • O. Nakoinz, Die Methode zur quantitativen Untersuchung kultureller Ähnlichkeiten im Rahmen des Projektes „Siedlungshierarchien und kulturelle Räume“. In: D. Krausse u. O. Nakoinz (Hrsg.), Kulturraum und Territorialität: Archäologische Theorien, Methoden, Fallbeispiele. Kolloquium des DFG-SPP 1171 Esslingen 17.-18. Januar 2007. Internationale Archäologie – Arbeitsgemeinschaft, Symposium, Tagung, Kongress 13 (Rahden 2009) 87-97.
  • O. Nakoinz u. C. Steffen, Siedlungshierarchien und kulturelle Räume II – Die kulturellen und sozialen Dimensionen des Raums. In: R. Karl u. J. Leskovar (Hrsg.), Interpretierte Eisenzeiten. Fallstudien, Methoden, Theorie. Tagungsbeiträge der 3. Linzer Gespräche zur interpretativen Eisenzeitarchäologie. Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 22 (Linz 2009) 191-206.
  • O. Nakoinz, Zentralortforschung und zentralörtliche Theorie. Arch. Korrbl. 39, 2009, 361-380.


zum Seitenanfang



Markus Steffen M.A.

Christian-Albrechts Universität in Kiel
Institut für Ur- und Frühgeschichte
Olshausenstraße 40
24118 Kiel

Auszug aus den veröffentlichten Schriften
  • M. Steffen u. O. Nakoinz, Siedlungshierachien und kulturelle Räume. In: D. Krauße (Hrsg.), Frühe Zentralisierungs- und Urbanisierungsprozeße. Zur Genese und Entwicklung frühkeltischer Fürstensitze und ihres territorialen Umlandes. Kolloquium des DFG-Schwerpunktprogramms 1171 in Blaubeuren, 9.-11. Oktober 2006 (Stuttgart 2008) 381-398.


zum Seitenanfang


Letzte Änderung: 31.05.2010